GREGOR KUSCHMIRZ
INFO   THEMENPARK   DE   EN Die Schüchterne Kamera im Goethe Institut | Paris | 2014


Videodokumentation der ersten Version in La Casa Encendida | Madrid | 2013

Die Schüchterne Kamera

Eine interaktive Installation über das menschliche Bedürfnis wahrgenommen zu werden: Eine Überwachungskamera hängt im Raum. Betreten wir ihr Sichtfeld, wendet sie sich ab. Wenn die Kamera von Menschen umringt ist, unterbricht sie das Videosignal, das an einen Bildschirm in der Nähe gesendet wird. Die schüchterne Kamera wurde 2007 erstmals vorgestellt und 2013 im Rahmen der von Ana Ara kuratierten Ausstellung 'Vergüenza' in La Casa Encendida, Madrid, ausgestellt.

mixed electronics | Stuttgart/Köln/Madrid | 2007/2013

HYPERPUBLIC
Die andere Wange

Interaktive Installation | Köln | 2018

Shoot the Messenger
Public Trash

Konzept, Fotografie, Performance | seit 2009

HYPERPUBLIC
SUPERSELFIE

Interaktive Installation | Köln/Kassel | 2018

HYPERPUBLIC