GREGOR KUSCHMIRZ
INFO   THEMENPARK   DE   EN 200 fried tapes

Die Serie ist das Resultat einer Performance, bei der Gregor Kuschmirz 200 VHS-Kassetten in Sonnenblumenöl frittierte. Ein ausgedientes Medium erzählt von seinem Ende, auch ohne Abspieltechnik. 199 Kassetten bewahren zudem den Anblick des Frittierens ihrer jeweiligen Vorgängerin – eine nie gesehene Dokumentation.

Performance und Kleinplastik | Stuttgart | 2007

Shoot the Messenger




VHS Performance | Stuttgart | 2007


USB Serie

9 spekulative Kleinplastiken | Stuttgart/Köln | 2010/2011

Shoot the messenger
Friendly Fire

15 + 5 Pappaufsteller-Paare mit LEDs | Olympia, Köln | 2013,2014

HYPERPUBLIC